Berlin - Ein russischer Diplomat ist in Berlin-Mitte ums Leben gekommen. Ein Objektschutzangestellter der Polizei fand den Toten bereits am 19. Oktober auf dem Gehweg vor dem Botschaftsgebäude in der Behrenstraße. Der Mann war offenbar aus einem oberen Stockwerk aus dem Fenster gestürzt. Die Hintergründe sind unklar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.