Berlin - Der Berliner Bürger ist leidgeprüft. Wartezeiten, lange Schlangen und Verwaltungschaos. Auch wenn Sie das alles schon wissen, kommt hier - weil’s so schön ist - eine kleine Auswahl: Versuchen Sie mal, einen Termin bei einem Bürgeramt zu bekommen, um Ihrer staatlich verordneten Meldepflicht nachzukommen (de lege lata haben Sie dafür nur 14 Tage Zeit) oder einen neuen Personalausweis zu beantragen – Wartezeiten von mehreren Monaten sind die Regel. Auch der neue Flughafen fällt durch Negativschlagzeilen auf, und trotz der Berliner Wohnungsnot sinkt seit vier Jahren die Zahl der erteilten Baugenehmigungen kontinuierlich.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.