Berlin - Ein halbes Jahrhundert ist zu besichtigen. Vielleicht auch zu „lesen“ und zu begreifen in der gewaltigen Bilderschau zur „Kunst der Gesellschaft 1900 bis 1945“. Man kann sich in deutscher und europäischer Kunstgeschichte verlaufen, verlieren, vertiefen in der Neuen Nationalgalerie, die seit dem Spätsommer 2021 nach ihrer Rekonstruktion wieder eröffnet wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.