Berlin - Anna Liset kommt aus dem Putzen nicht mehr raus, das hört man schon von Weitem. Vor dem Fototermin staubsaugt sie den Teppich ihres Geschäfts, das Gerät surrt kräftig, während sie es emsig durch die Räume schiebt. Und wenn es nicht gerade der weiße Teppich ist, dann muss sich Liset um die Fensterscheiben kümmern. „Die mache ich mindestens einmal die Woche sauber“, sagt sie und sinkt auf einen Stuhl. „Da sind jeden Tag neue Hand- und Nasenabdrücke dran.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.