Viktoriapark in Kreuzberg

Kreuzbergerinnen und Kreuzberger, auch die, die erst seit zwei Wochen in dem an Friedrichshain angrenzenden Stadtteil leben, sind in der Regel voll lokalem Besitzerstolz, wenn das Wort „Viktoriapark“ fällt. Die höchste natürliche Erhebung in „61“ gilt den Einwohner des Stadtteils als Versicherung, an einem Stück Geschichte teilzuhaben. An welchem, spielt bei den Kreuzbergern und Kreuzbergerinnen eher eine untergeordnete Rolle.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.