Berlin - Es gibt ein sehr lustiges Youtube-Video von Ex-Regierungschef Gerhard Schröder aus dem Wahlkampf 2009. Da besucht er als „Kanzler außer Dienst“, wie es in der Spiegel-TV-Reportage heißt, die Berliner Kleingartenanlage Schlachtensee-Süd, um seinem nicht wirklich volksnahen und nicht anwesenden SPD-Spitzenkandidaten Frank-Walter Steinmeier im Wahlkampf mit seinen Fähigkeiten ein bisschen unter die Arme zu greifen.

Berliner Verlag
Die Wochenendausgabe

Dieser Text ist in der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung erschienen – jeden Samstag am Kiosk oder hier im Abo. Jetzt auch das neue Probe-Abo testen – 4 Wochen gratis

Am 14./15. August 2021 im Blatt: 
Wir Abgehängten. In 16 Jahren Merkel hat Deutschland bei der Digitalisierung riesige Chancen verpasst. Was sich nach der Wahl ändern muss

Gerhard Schröder kämpft für sie, wir testen sie: die Currywurst. Und hier gibt es die allerbesten!

Schlendrian oder Schikane? Warum das Land Berlin ein Grundstück in Mitte leer lässt

Frage: Wem gehören Berlins Tech-Unicorns? Antwort: Silvio Berlusconi

Wie Kaczynski versucht, Polens private Medienhäuser zu entmachten

https://berliner-zeitung.de/wochenendausgabe

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.