Ein wenig versöhnlich stimmen einen die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen. Wer sich über Schmonzetten wie „Der Bergdoktor“, Unterirdisches wie „Bettys Diagnose“, oder die x-te Wiederholung aller „Soko“-Reihen zur Primetime ärgert, der streamt bei ARD und ZDF rund um die Uhr tolle Serien und wirklich aufregende Dokumentationen, die im TV mitunter nachts unwürdig weggesendet werden. Eine Serie mit einer Dragqueen in der Hauptrolle, die gegen Mitternacht bei ZDFneo läuft, klingt also erst einmal recht vielversprechend. Sollten Sie keine Zeit zum Weiterlesen haben, dann hier schon mal der Spoiler: „The Drag and Us“ ist so ziemlich das Unlustigste und Altbackenste, was im deutschen Sprachraum in den vergangenen Jahren produziert wurde, dagegen ist die pupsige Hospital-Humor-Hölle „Bettys Diagnose“ Unterhaltung der Extraklasse.

Berliner Verlag
Die Wochenendausgabe

Dieser Text ist in der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung erschienen – jeden Samstag am Kiosk oder hier im Abo. Jetzt auch das neue Probe-Abo testen – 4 Wochen gratis

Am 28./29. August 2021 im Blatt: 
Berlin hat die Wahl: Der Auftakt unseres großen Politik-Checks. Dieses Mal: AfD gegen Grüne

Tochter und Vater: Jenny und John Erpenbeck über Familie, Literatur und Revolution

Aleksander Lukaschenko schickt afghanische Geflüchtete an die Grenze zu Polen. Was will der Mann?

Prenzlauer Berg jubelt: Die Grünen und die Lastenradprämie. Pro & Contra

Monarchie statt Wahlqual: Warum Yvonne Hoffmann Queen von Berlin werden will

Ab zum See! In der Uckermark wartet jetzt ein besonderes Kulturfestival auf die Berliner

https://berliner-zeitung.de/wochenendausgabe

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.