Berlin - Wenn Sie jetzt durch eine kleine Spende ein Leben retten könnten, zum Beispiel mit dem Geld, das Sie für’s Mittagessen ausgeben wollten: Warum würden Sie es nicht tun? Diese Frage bildet den Kern von Peter Singers neuem Buch „Effektiver Altruismus“. Das Buch legt nahe, dass die meisten Personen im Westen Altruisten sein könnten – und daher moralisch dazu verpflichtet sind.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.