Berlin - 20 Sekunden können ein Leben verändern. Es so drehen und wenden, dass die Dinge plötzlich Kopf stehen und sich trotzdem gut anfühlen, besser, viel besser sogar. Das Leben von Ove Kröger zum Beispiel. Vor fünf Jahren war das, als er in einen Opel Ampera stieg, den Motor startete, das Gaspedal durchdrückte, und dann schoss das Ding so schnell nach vorne, so leise, so frei von Vibrationen. Alles elektrisch. Ove Kröger war schwer begeistert. Am Telefon sagt er: „Nach diesen 20 Sekunden wusste ich, das ist es. Danach habe ich mein Leben der Elektromobilität gewidmet.“ Er hat alles verändert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.