Legenden gibt es, damit wir erfahren, was die Geschichte vergessen hat, heißt es im Prolog. Und so beginnt Elif Shafaks neuer Roman „Das Flüstern der Feigenbäume“ mit dem abertausendfach wiederholten Versprechen eines jeden Märchens und einer jeden Legende: „Es war einmal.“ Eine Insel im Mittelmeer, so schön und blau, dass alle Besucher sie am liebsten im Schlepptau mit nach Hause nehmen würden. Strände, so weit das Auge reicht, Wasser in allen Blautönen, bevölkert von Meeresschildkröten, besucht von Millionen von Schmetterlingen und Zugvögeln auf ihrer Reise.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.