Berlin - In der DDR wurde man schnell erwachsen. Freiheit war dort kein abstrakter Begriff. Sie definierte sich über ihr Gegenteil: ganz konkret auch an den Grenzen, an die man überall stieß, egal ob aus Draht und Beton oder aus Papier, Blicken und Gedanken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.