Berlin - Die New York Times hat gestern einen Bericht veröffentlicht, in dem dokumentiert wird, dass Facebook Anfang dieses Jahres ein Projekt initiiert habe, um seinen Nutzern positive, teils von Facebook selbst verfasste Nachrichten zum Unternehmen über den eigenen News Feed auszuspielen. Der Vorstoß, der unter dem Decknamen „Project Amplify“ läuft, wurde von Facebook-CEO Mark Zuckerberg im August persönlich abgesegnet. Als Mitarbeiter von Facebook von dem Projekt Anfang des Jahres erfahren hatten, sollen sie laut New York Times schockiert reagiert haben. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.