Berlin - Auf einmal springt das Kopfkino an, ein Actionfilm, der klassische Plot, Gut gegen Böse, und gleich Blaulicht am Tatort, aus der Ferne Sirenengeheule. Dazu „Axel F“ auf die Ohren, der Soundtrack von „Beverly Hills Cop“, und dann springe ich auf mein Fahrrad, nehme die Verfolgung auf, trete in die Pedalen für Recht und Gerechtigkeit, im Namen der Straßenverkehrsordnung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.