Die Fliegengitter hätten unsere Reisegruppe stutzig machen sollen, als wir vor ein paar Jahren Urlaub auf Rügen machten. Ein Herrenhaus an einem Bodden war das Domizil. Ein Bodden ist eine flache Bucht, Schilf wogte im Wind, Moskitos summten und innerhalb von 24 Stunden war ich so zerstochen, dass ich aussah wie ein Masernkranker. Wir saßen eine Woche lang in der Bude, das Haus verlassen konnte man nur, indem man so wenig Haut wie möglich als Angriffsfläche für die kleinen geflügelten Monster bot. Der Urlaub war gelaufen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.