Berlin - Seit zwei Jahren bin ich Single, seit zwei Jahren ringe ich nach einer Trennung mit mir selbst und mit der Frage: „Was will ich eigentlich im Leben? Was für eine Beziehung ist die richtige?“ Ich bin 35 und müsste es eigentlich wissen. Aber... Das Leben läuft nicht so, wie es die Schablonen der Eltern wollen. Eines habe ich in den vergangenen zwei Jahren gelernt: Innere Unruhe und Ungewissheit sind nicht die besten Voraussetzungen, um sich auf den Dating-Markt zu werfen. Man sollte wissen, was man will.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.