Berlin - Gerade wird unter den Trümmern zerbröselnder ukrainischer Städte ein Traum begraben. Jeder Schuss aus irgendeiner Waffe scheint ihn tiefer zu versenken. Schuss um Schuss, bis gar nichts mehr da ist von einem friedlichen Europa. Wir sind in den letzten Jahrzehnten vielleicht nicht immer freundlich miteinander umgegangen, aber wir haben wenigstens nicht aufeinander geschossen. Das ist nun offenbar erstmal vorbei. Oder etwa nicht?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.