Berlin - Christina, 34: Ich bin jetzt seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. In letzter Zeit holpert es, ich bin wahnsinnig eifersüchtig, wenn mein Freund andere Frauen trifft. Ich streite mich dann viel mit ihm. Gibt es ein Rezept gegen Eifersucht?

Liebe Christina, Eifersucht ist sicher mit eines der stärksten und ärgsten sozialen Gefühle. Eine sehr nahe, aber auch sehr unangenehme Verwandte der Liebe. Sie ist wie ein Feuer, das uns von innen verbrennt. Das Wort heißt übersetzt tatsächlich „Feuerkrankheit“.

Du möchtest gerne ein Rezept gegen diese Feuerkrankheit haben. Dazu müssen wir erst einmal schauen, welcher Art deine Krankheit ist. Eifersucht selbst ist das Gefühl, zurückgesetzt zu werden. Du erlebst sie so, dass dein Partner sein Augenmerk zu sehr auf eine andere Frau richtet und dich dabei vernachlässigt. Du bekommst die Liebe und Aufmerksamkeit nicht, die dir als seine Partnerin „zusteht“.

Berliner Verlag
Die Wochenendausgabe

Dieser Text ist in der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung erschienen – jeden Samstag am Kiosk oder hier im Abo. Jetzt auch das neue Probe-Abo testen – 4 Wochen gratis

Am 26./27. Juni 2021 im Blatt: 
Die reine Kraft: Neue Technologien machen Atomkraft immer sicherer. Ist die deutsche Angst vor nuklearer Energiegewinnung künftig unbegründet?

Der berühmte Mathematiker Matthias Kreck sagt, die Pandemie wurde falsch bekämpft. Doch man will nicht auf ihn hören

Am 1. Juli öffnen die Berliner Kinos. Wie es der Filmbranche wirklich geht

Senatsbaudirektorin Regula Lüscher hört auf. Unser Fazit: „Danke für nichts“

Gibt es in Schlesien tatsächlich verbuddeltes Nazigold? Unsere Reporter sind hingefahren

https://berliner-zeitung.de/wochenendausgabe

Es ist ungerecht und ausweglos. Geht dein Partner tatsächlich zu nahe an andere Frauen heran, ist deine Eifersucht ein gesundes und normales, wenn auch recht unangenehmes Gefühl. Eifersucht wird jedoch oft durch ein schwaches Selbstwertgefühl verstärkt. Wie war das bisher in deinem Leben, deinen Beziehungen, deinem Beruf? Warst du immer schon schnell eifersüchtig und hast dich zurückgestellt gefühlt?

Lerne deine Eifersucht besser kennen

Dann wäre es eine Frage nach deinem Selbstwertgefühl. Wenn dieses zu brüchig ist, brauchst du ständig kleine Sicherheiten. Da könnte schon ein Gespräch deines Partners mit einer anderen Frau sehr irritierend für dich sein. Vielleicht hat aber auch dein Partner ein kleine Selbstwertschwäche und braucht deshalb selbst steten Zufluss. Dann bekommen die Häufigkeit und Art, wie er mit anderen Frauen spricht, schnell einen Unterton, der dich hellhörig werden lässt.

Du bist 34 Jahre alt, also in einem Alter, in dem sich viele Menschen den „Partner fürs Leben“ suchen. So kann es sein, dass du mit diesem Partner tatsächlich innerlich schon viel weiter planst und entsprechend aufmerksamer für alle seine Verhaltensweisen bist und damit deine persönliche Eifersucht jetzt erst richtig kennenlernen kannst. Hier besteht die „Medizin“ aus hinschauen, aushalten und darüber sprechen. Im unangenehmsten Fall will sich dein Partner tatsächlich nicht ganz auf dich einlassen. Hier ist die Frage, wie tief und wie lange möchtest du da noch dabeibleiben? Leider ist es oft eine unangenehme Mischung aus allem.

Dieser Text ist in der Wochenendausgabe der Berliner Zeitung erschienen – jeden Sonnabend am Kiosk oder hier im Abo.