„Hey, hast du gerade Zeit? Muss an dich denken …“ Ich sitze in der Tram, als ich die Nachricht lese, und spüre ein Kribbeln im Bauch. Und auch etwas tiefer. Das Kopfkino springt sofort an. Ich verpasse beinahe die Station, an der ich raus wollte. An der Haltestelle ziehe ich die Handschuhe aus und schreibe kurz zurück: „Gib mir zehn Minuten, dann bin ich zu Hause. Ich hab richtig Lust!“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.