Der Ex-Moskau-Korrespondent Dietmar Schumann hat in einem Bericht in der Berliner Zeitung am Wochenende, in dem er sich an seine erste Begegnung mit Wladimir Putin als ehemaliger Russland-Korrespondent erinnert, den Vorwurf erhoben, dass das ZDF 2015 eine Dokumentation von Schumann über Putins Russland nicht in der Form gesendet habe, wie sie von ihm angedacht war.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.