Berlin - „Fenchel, Hummer, grüner Spargel und dazu... Blanchet! Artischocken, frische Austern und ein Glas... Blanchet! Lachsforelle, Blattsalate und ein Schluck... Blanchet!“ Na, erkennen Sie das wieder? Lesen Sie es noch einmal und stellen Sie sich dabei einen Werbejingle aus den 90er-Jahren vor. So einen ganz schlechten, gespielt auf dem Keyboard. Dabei wird Ihnen der Text vorgelesen. Eine tolle Werbung. Nicht ganz!

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.