Berlin - Im Leben von Mark Rehmer gab es diesen Moment, in dem er dachte, dass alles gleich vorbei sein könnte. Er steckte in einem 40 Kilogramm schweren Bombenschutzanzug und kniete vor einem Paket. Er wartete auf die Detonation, die Druckwelle, die ihm die Hände abreißen würde. Mindestens. Rehmer ist Bombenentschärfer. Links trägt er einen silbernen Siegelring, darauf eingraviert: eine explodierende Granate. Erkennungszeichen einer geheimnisumwitterten Truppe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.