Berlin - Kurz bevor Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Mittwochabend in einer Videoschalte mit der Berliner Zeitung am Wochenende der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn noch fest die Daumen drückt, will sie in Sachen Kernenergie noch etwas in Richtung Wähler klarstellen: „Ich glaube nicht, dass irgendwer in Deutschland zur Atomkraft zurückkehren will.“

Die Worte der Ministerin lesen sich wie ein längst vollzogener Abschied. Dabei sind noch sechs Atomkraftwerke bundesweit am Netz. 2021 werden drei davon abgeschaltet: Grohnde, Gundremmingen C und Brokdorf. Die Reaktoren Emsland, Neckarwestheim 2 und Isar 2 laufen noch knapp ein Jahr. 2022 ist auch für sie Schluss.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.