Göteborg - Die Reste des Silvesteressens lagen noch lauwarm auf den Tellern, da entspann sich in den letzten Stunden des nun vergangenen Jahres noch mal eine Art Diskussion. Es ging um Vor- und Nachteile des Internets, bei einer Gruppe Mittdreißiger kaum eine heikle Debatte. Und dennoch gab es Meinungsverschiedenheiten. Auf meine – auf mich ziemlich banal wirkende – Feststellung, dass ich das eben Gesagte einfach nicht verstehe; warum solle nun das Internet allein Schuld an den Übeln dieser Welt haben? Ich bat darum, das Argument noch mal zu konkretisieren ehe es kurz unangenehm still wurde. Mein linker Sitznachbar erklärte die Diskussion dann für beendet: „Schwieriges Thema für den Jahresausklang.“ Internet als Neuland also auch im durchdigitalisierten Skandinavien?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.