Berlin - Kabeljau, Dorsch, Skrei, Stockfisch, Klippfisch, Bacalao, Cod, Morue: All diese Begriffe bezeichnen quasi den gleichen Fisch. Man mag es kaum glauben, und doch stimmt es, auch wenn Experten gleich mit mir schimpfen werden. Doch haben wir etwas Geduld. Denn am Ende dieses Textes werden Sie bestimmt etwas schlauer sein und zudem diesen Kulturfisch zu schätzen wissen. Kulturfisch? Damit meine ich nicht einen Fisch aus einer Aquakultur. Nein. Vielmehr einen wunderbar schmackhaften Fisch, der uns Menschen seit Jahrhunderten begleitet und maßgeblich Einfluss auf viele Aspekte unserer kulturellen Entwicklung hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.