Die Geschichte des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine wird von den kommenden Generationen geschrieben werden. Dennoch sind gewisse Aspekte bereits aus der Perspektive des heutigen Tages in Grundzügen erkennbar. Ähnlich wie der Krimkrieg noch vor dem Ersten Weltkrieg als erster moderner, industrieller Krieg bewertet werden kann, wird auch der russisch-ukrainische Krieg, retrospektiv betrachtet, als erster Krieg des Sozialmedien-Zeitalters in die Annalen eingehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.