Berlin - Wenn Sie morgen in einer Fernsehsendung aufwachen und fortan Ihr Leben dort verbringen müssten – welche wäre das? Sollte Ihre präferierte Show dem Sitcom-Genre angehören, sollten Sie Ihre Wahl vielleicht noch einmal überdenken. Umso mehr, wenn Sie eine Frau sind. Denn gerade in entsprechenden Produktionen aus den 90er- und 2000er-Jahren fristen die Gattinnen ein ziemlich trauriges Dasein – auch wenn das bei dem rasanten Tempo, der lebhaften Farbgebung und dem durchgängigen Gag-Feuerwerk, das den Formaten zu eigen ist, durchaus untergehen kann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.