Während Fedir Kalinovskyi an Tag sieben des russischen Invasionskrieges gegen sein Heimatland über den Acker vor seinem fast fertig gebauten Eigenheim geht, bleibt bei jedem Schritt etwas Matsch an seinen Stiefeln kleben. Null oder ein Grad Celsius, gerade noch warm genug ist es, damit der Boden unter Kalinovskyi nicht gefriert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.