Lichtenberg ist, was Lebensqualität angeht, ein oftmals und vollkommen zu Unrecht unterschätzter Bezirk, das kann ich als persönlich betroffener Bewohner bestätigen. Andererseits ist Lichtenberg ein Bezirk, in dem die Polizei viel zu tun hat. Allein in dieser Woche in Lichtenberg sprengten Unbekannte zwei Mal einen Geldausgabeautomaten in die Luft (Montag), wurde ein Paar von einer Jugendgruppe angegriffen (Montag), wurde eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt (Donnerstag), dazu meldete die Polizei noch zwei Wohnungseinbrüche am Dienstag und Mittwoch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.