Berlin - Wie soll sie schon aussehen, die Wohnung dieser Frau? Dieser Modedesignerin, der Handwerkerin, die bloß sechs lose Begriffe angibt als Quellen ihrer Inspiration? Chaos und Surrealismus; Nostalgie und Dekadenz; Extravaganz und Oneirismus, der traumähnliche Zustand, die Halluzination nach Krankheit oder Vergiftung also, auch nach seelischer Erschütterung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.