Palma de Mallorca -  Meine Jugend war, zumindest gefühlt, noch stärker durch die Jahreszeiten geprägt als es heute der Fall ist. Denn meine Großeltern lebten und kochten noch saisonal. Frische Früchte und Tomaten gab es nur im Sommer, im Winter musste das Weckglas den Sommer zurück auf den Teller zaubern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.