New York - Der 17-jährige Steve (Kelvin Harrison Jr.) ist ein vorbildlicher Teenager. Intelligent und „woke“ wächst der hübsche Schüler im New Yorker Stadtteil Harlem da auf, wo die Black Community und die weiße Bevölkerung sich längst zusammengefunden haben im Lifestyle der Mittelklasse. Der Naturholz-Küchentisch ist gewachst, das Gemüse bio, Papa macht was mit Design oder Werbung und die Mama weist den Nachwuchs mit Nachdruck auf die nahenden College-Prüfungen hin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.