Jared Leto hat es momentan nicht leicht. Gerade wurde er für seine Hauptrolle in „House of Gucci“ mit der Goldenen Himbeere abgestraft und nun spielt er auch noch im vielleicht schlechtesten Marvel-Film aller Zeiten mit. Zwar ist es Leto, der, ganz entgegen seiner Rolle, diesem Werk zumindest noch eine Spur von Leben einhaucht, trotzdem muss mit großer Gewissheit davon ausgegangen werden, dass Morbius, und auch das widerspricht der Figur, einen schnellen Tod sterben dürfte, zumindest im Marvel-Universum auf der Kinoleinwand.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.