Manchmal entscheiden sich die Koordinaten meines Restaurantbesuchs erst im Laufe des Abends. Draußen war es noch sommerlich lau, und ich hatte vor, die neue Hedwig-Dachterrasse des Hotel de Rome auszuprobieren. Sushi- und Sashimi-Spezialitäten von Steffen Henssler – dazu den Blick über den Hedwigsplatz, die Staatsoper bis zum Dom schweifen lassen. So stellte ich es mir vor. Natürlich war ich nicht die Einzige.

Klebestreifen als Abstandshalter am Gehsteig sieht man noch häufig. Immer seltener aber tatsächlich eine Schlange. Vor dem Hotel de Rome allerdings durchaus.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.