Detlef Fritz war 35 Jahre lang Polizist in Berlin. Seit zwölf Jahren ist der Pensionär ehrenamtliches Mitglied der Opferhilfe-Organisation Weißer Ring e.V. Der 73-Jährige betreut Menschen, die Opfer von Straftaten wurden. Bis vor kurzem leitete er die Außenstelle Neukölln. Für unser Gespräch treffen wir uns in einer friedlichen Gegend, in einer Kneipe am U-Bahnhof Britz-Süd.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.