Berlin - Volker K., 44. Kleinmachnow: Lieber Herr Lenné, meine Frau, mit der ich seit zwölf Jahren glücklich verheiratet bin, überraschte mich kürzlich mit dem Wunsch nach einem „Dreier“. Sie sagt, sie wolle einmal in ihrem Leben eine Erfahrung mit einer Frau machen – da sie mich aber nicht betrügen wolle, wäre es doch das Praktischste, wenn ich dabei wäre: Sie würde ihre einmalige Erfahrung machen und ich hätte im Zweifelsfall „doppelt“ Spaß. Soll ich mich darauf einlassen? Ich habe unser Sexleben bislang als erfüllt empfunden und auch von ihr nichts Gegenteiliges gehört. Ich habe ehrlich gesagt große Angst, dass unsere Beziehung danach nicht mehr dieselbe ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.