Es ist schon spät am Abend, als mir klar wird, dass es zu viel geworden ist. Draußen tobt der schwäbische Winter. Ich liege im Bett, der Kopf dröhnt vom Tag und der Schlaf will nicht kommen. Einige Stunden zuvor, am Reutlinger Marktplatz, habe ich einen Mann mit Trump-Mütze fotografiert, was ihm nicht besonders gefiel. Die Organisatoren der Demonstration sahen in der Mütze kein Problem, sehr wohl aber in mir. Das Foto solle ich löschen, mich hier nie wieder blicken lassen. „Wir wissen, wo Sie wohnen“, sagte man mir noch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.