Berlin - Ein drittes Mal geht es in dieser Kolumne um die Frage des richtigen Waschens, und ein bisschen gebügelt wird dann auch noch, denn es soll in diesem Teil den Herrenoberhemden an den Schmutz gehen (Damenblusen sind ein völlig anderes Thema, mit dem ich keine Erfahrung habe) Grundsätzlich gilt vor allen anderen Regeln für das Hemd eine so klare wie von viele Leuten leider nicht befolgte Regel: Tragen Sie ihr Hemd genau ein einziges Mal, bevor sie es waschen. Viele Männer tragen Oberhemden mehrmals. Das kann man tun, wenn es sich um Jeans- oder ein Cordhemd handelt, das sind recht unempfindliche Materialien, die zudem nicht schnell einschmutzen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.