Berlin - Die irische Bestseller-Autorin Sally Rooney hat sich dagegen entschieden, ihren aktuellen Roman „Schöne Welt, wo bist du“ ins Hebräische übersetzen und in Israel durch das Verlagshaus Modan Publishing House vermarkten zu lassen. Modan hat ihre beiden älteren Romane dort herausgebracht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.