Pro: Reisen ist ein Menschenrecht

Berlin - Im Indonesischen gibt es die Redewendung des „Cuci Mata“ (gespr.: Tschutschi Mata). Indonesier verwenden es, wenn sie sagen wollen, dass sie „Luftveränderung“ brauchen. Wörtlich heißt „Cuci“ „waschen“,  „Mata“ bedeutet „das Auge“. Genau das ist es, was gerade fehlt: den Augen etwas Neues zu geben, damit sie wieder wissen, was sie am Alltag zu schätzen haben. Das „Augenwaschen“ aber ist etwas, was nicht nur in Indonesien im vergangenen Jahr stark nachließ.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.