Berlin - „Das ist jetzt natürlich ein kleines Klischee“, sagt Lori Haberkorn und nimmt eine Kugel aus dem Wandregal: „Die Esos und ihre Kristallkugeln!“ Durch die großen Loft-Fenster fällt Sonnenlicht auf das Objekt, es glänzt und glitzert in ihren Händen. „Die Rauchquarzkugel hilft, wenn man Stress hat. Lange Zeit war das mein bestes Werkzeug, um runterzukommen“, sagt sie. Ansonsten aber bricht Lori Haberkorn mit den Klischees.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.