Es ist Halloween, es ist kalt, windig – und in den Pfützen spiegeln sich die Lichter der Nacht. Laut quietschend poltert die Hochbahn in den dunklen, dreckigen Bahnhof, ein Mann im mittleren Alter steigt aus. Hinter ihm drängt eine Gruppe verkleideter Jugendlicher aus dem Waggon. Die Türen der Bahn schließen sich, und der Zug fährt weiter. Der Mann und die Jugendlichen sind allein auf dem Bahnsteig. Der Ältere tritt ahnungslos in den Halbschatten auf dem Weg zur Treppe, hinab auf die Straße, raus aus der Station. Die Bande schlägt zu. Sie prügeln, treten den Unbekannten, schlagen ihn zu Boden. Da knarzt es plötzlich rhythmisch, schwarze Springerstiefel treten aus dem Dunkel. Auftritt Batman.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.