Éric Zemmour will die Zeit zurückdrehen. Wie und warum, das zeigt das Video, mit dem der 63-jährige Fernsehkolumnist und Bestsellerautor im Dezember seine Kandidatur für die französische Präsidentschaft verkündete. Es handelt sich nicht einfach um eine Wahlwerbung. Es ist ein Lehrstück in Sachen „Politik als Mythos“. Vor einer Bibliothek mit ledergebundenen Büchern beugt Zemmour sich über ein Manuskript. Neben ihm steht ein altertümliches Mikrofon; die gesamte Pose lässt an das berühmte Foto von Charles de Gaulles denken, als der General die Franzosen im „Appell von London“ im Juni 1940 zum Widerstand rief.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.