1

Auch wenn es sich viele bei einem rhetorisch so begabten Politiker anders vorstellen: Selbst Gregor Gysi beschäftigt einen Redenschreiber, jemanden, der für ihn die großen Reden verfasst, den guten Genossen M., meinen Freund Olaf, eine vielfach bewährte intellektuelle Fachkraft – verleugnet vom kleinen Herrn G., so der interne Spitzname von Gregor, den ich auch zu meinen Freunden zähle, der von sich in Interviews behauptet, alle seine Reden natürlich selber zu schreiben (was ich hier nur erwähne, damit der Wahrheit Genüge getan werde).

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.