Warum Karl May in der DDR keine Chance hatte

Die Ausstellung „Ost/Western“ in Rostock will zeigen, wie DDR und BRD sich für das Genre des Indianerfilms begeisterten. Im Osten setzte man auf reale Helden.

Pierre Brice (rechts) und Gojko Mitic im Film „Unter Geiern“ aus dem Jahr 1964.
Pierre Brice (rechts) und Gojko Mitic im Film „Unter Geiern“ aus dem Jahr 1964.Rialto Film GmbH, Berlin

Rostock-Gojko Mitic blickt stolz und kühn mit langer Mähne von den Plakaten in Rostock, vor der Kunsthalle steht ein buntes Tipi. Doch die Zeiten, in denen sich jeder unbeschwert an eigene Indianerspiele, an Faschingskostüme mit Federschmuck oder die alljährlichen DEFA-Indianer-Filme mit Gojko Mitic erinnern durfte, sind vorbei.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat