Ein sich zäh haltendes Klischee besagt, dass Frauen einen Schuhtick haben, Männer hingegen nur zwei Paare brauchen: ein Paar aus Leder und natürlich ein paar Sneaker. Dem muss ich entschieden widersprechen. Ich habe mindestens 30 Paar Schuhe und treibe so den bundesdeutschen Schnitt nach oben. In meinem Kleiderschrank sind die Schuhkartons mittlerweile beschriftet, sonst suche ich mich dumm und dämlich. Mitunter stehen Sachen darauf wie „Fehlkauf von 2018, Desert Boots, grün“, oder „Derbies, blau (quietschen)“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.