Berlin - „Sie sehen aber nicht sehr erotisch aus“, flüsterte mir ein alter Mann etwas enttäuscht im Sexshop zu, in dem ich arbeitete. „Ja, das ist Absicht“, antwortete ich in meinem übergroßen H&M-Männerpulli, als er mich mit einer in seinen Augen erotischeren Verkäuferin einer anderen Filiale verglich. Die Arbeitsuniform bei uns lautete: „Farben des Markenlogos tragen“ – da blieb mir inklusive schwarzer Pullis viel Auswahl.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.