Berlin - Nur wenige Länder auf der Welt haben im Verhältnis zu ihrer kleinen Landfläche oder Bevölkerung so viel „Soft Power“ wie Irland. Denn nicht nur die Massenauswanderung in die Welt ist seit Jahrhunderten Teil der irischen Geschichte, auch die irische Bier- und Trinkkultur hat die Reise ins Ausland längst angetreten – irische Pubs unterschiedlicher Qualität und Authentizität sind in nahezu allen Großstädten der Welt zu finden. Und wenn man ein Pint Guinness trinkt, kann man verstehen, warum.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.