Leider versuchen viele Linke in Bezug auf den Ukraine-Krieg, sich auf zwei Stühle zu setzen, indem sie (zumindest meistens) die russische Aggression verurteilen und gleichzeitig die USA dafür verantwortlich machen. Die Organisation „Democratic Socialists of America“ (DSA) beispielsweise reagierte auf den Krieg, indem sie die Auflösung des westlichen Nato-Bündnisses forderte und den ‚imperialistischen Expansionismus‘ der Vereinigten Staaten für Russlands unprovozierten Angriff auf die Ukraine verantwortlich machte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.