Berlin - Berlin boomt. Die Zahl der Einwohner ist in den vergangenen fünf Jahren um rund 220.000 gestiegen. Das heißt, dass etwa so viele Menschen nach Berlin gekommen sind, wie in Erfurt oder Lübeck leben. Der Wohnungsneubau hat mit der Entwicklung jedoch nicht Schritt gehalten. Nur 36.000 Wohnungen wurden von 2011 bis 2015 in Berlin errichtet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.