Im Arabischen gibt es zu viele individuelle Dialekte, die noch keine Künstliche Intelligenz umsetzen konnte.
Im Arabischen gibt es zu viele individuelle Dialekte, die noch keine Künstliche Intelligenz umsetzen konnte.
Grafik:  
Getty Images/iStockphoto

Siri ist eine polyglotte Zeitgenossin. 21 Sprachen beherrscht Apples Sprachassistentin, dazu noch einige Dialekte wie etwa das mexikanische Spanisch. Die Künstliche Intelligenz mit ihren maschinell lernenden Algorithmen macht ständig Fortschritte. Doch mit einer Sprache hat Siri nach wie vor Schwierigkeiten: Arabisch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.